März 21 2012

A MAZE. Indie Connect 2012 - Deadline & Programm

Eine Gedächtnisstütze für die üblichen Spätberufenen, die gerne bis zur letzten Sekunde an ihren Projekten feilen: Am 30. März läuft die Frist ab für die Teilnahme am The Most Amazing Award. Der Gewinner des Preises, der in diesem Jahr zum ersten Mal ausgelobt und im Rahmen des A MAZE. Indie Connect 2012 (26./27. April) in Berlin vergeben wird, darf sich auf eine Award-Prämie in Höhe von 5.000 Euro freuen. Und natürlich einen ersten/weiteren Eintrag in der “Preise”-Sektion seiner Webseite. Schadet Gerüchten zufolge nie.

Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro, alle weiteren Infos gibt es hier. Weitere Details zum Festival haben wir bereits hier aufgeführt.

Wer wissen will, wer sich denn so rumtreiben wird auf dem Indie Connect 2012, wird ebenfalls bedient:

Key Note Jonatan Söderström - Cactusquid

Talks, panels, workshops
Peter Kirn - createdigitalmusic.com
Margarete Jahrmann - ludic-society.net
Jay Cousins - Mind Flip
Martin Nerukar - Shark Bomb
Andreas Heldt - Little Indie
Norbert Haacks - New Tracks
Daniel Bock - New Tracks
Hendrik Lesser - Remote Control Productions
Thomas Bedenk - Brightside Games
Lucas Zanotto - lucaszanotto.com
Mario von Rickenbach - Mariov.ch

Exhibits
Jonatan Söderström - Cactusquid
Fucking Werewolf ASSO - fwamusic
Aram Bartholl - 016
Fourcelabs - fourcelabs.com
Vlambeer - Yeti Hunter, Radical Fishing
Zürcher Hochschule der Künste - zHdK
Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe - Gamelab
Gamestorm - Grind 2.0 Black light

and all nominees for the A MAZE. Indie Games Award.

Jury for A MAZE. Indie Games Award “The Most Amazing Game”
Zuraida Buter - zo-ii / Global Game Jam
Chris Adkins - IGM
Thierry Platon - Bip Media
Marek Plichta - Spaces Of Play

Music
Henry Homesweet Live
Jackson and his Computerband DJ
Je deviens dj en 3 jours Live
Debmaster Live


-Julian

  /  

Tags: a maze award berlin festival indieconnect events

Seite 1 von 1